JUSTUS, MARTINA / Äquillibrium 9 / 2018

2.400,00 

Vorrätig

Das Objekt ist aus geglühtem Eisendraht frei gehäkelt
es gehört zur Serie “Äquillibrium”

Lieferzeit: Standard Lieferung 10 Tage.

Künstlername: Martina JustusTitel: ÄquillibriumDatierung: 2018Maße des Objektes: 30 x 30 x 40 cmTechnik: geglühter Draht, frei gehäkeltMaterial: geglühter EisendrahtSignatur: datiert und signiertZustand des Objektes: Das Objekt ist in einwandfreiem Zustand Kategorie:

Vorrätig

Äquilibrium 

Zustand, in dem sich einwirkende Kräfte ausgleichen (Gleichgewicht). 

Äquilibrium-Theorie der Intimität: 

Annahme, dass ein Kompromiss zwischen Annäherungs- und Vermeidungstendenz in der Interaktion zwischen zwei Personen gesucht wird, der den Sollwert der angenehm erlebten Intimität darstellt. 

Die Interaktion wird auf verschiedenen Kanälen (Augenkontakt, Distanz, Ausdrucksverhalten) vermittelt. (Argyle&Dean, 1965 bzw. Argyle&Kendon 1967) 

Nach Piaget strebt ein Individuum nach einem Gleichgewicht (Äquilibrium) zwischen Assimilation und Akkomodation.

zum Lebenslauf von Martina Justus

 

Equilibrium, N=8

Nach oben