Projekt Beschreibung

WARRASS, PETRA

bei AMA.art eingestellte Objekte der Künstlerin Petra Warras:
ted 1 / 2005
ted 3 / 2005
ganz ist nie eins / 2009

lebt und arbeitet in Düsseldorf
1970 geboren in Birkenfeld, Rheinland-Pfalz
1996-2002 Studium Visuelle Kommunikation, Foto/Film Design, FH-Dortmund
1999-2001 Studium Fotografie, Gerrit Rietveld Academie Amsterdam, NL
2002-2004 Meisterschülerin bei Prof. Joachim Brohm, Hochschule für Grafik
und Buchkunst, Leipzig

Auszeichnungen, Stipendien
2016 Residenz-Stipendium, CCA Andratx, Mallorca (Es)
2015 Präsenz vor Ort – Stipendium für Künstlerinnen mit Kindern des Landes Nordrhein-Westfalen
2014 onomato-Werkstipendium, Düsseldorf
2013 Residenz-Stipendium, Zagreb, Kroatien (Kulturamt Düsseldorf)
2010 Projektstipendium DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
2008 Arbeitsstipendium filmlaboratorium, Filmwerkstatt Düsseldorf
2005 Residenz-Stipendium, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems
2004 Residenz-Stipendium, Cité Internationale des Arts, Paris
2003 Förderpreis der Kulturstiftung der Kreissparkasse Steinfurt
2002 DAAD-Förderung, Aufenthalt an derTsinghua Academy of Arts & Design, Beijing, China
2000 Kodak Nachwuchs Förderpreis
1999-2000 DAAD-Jahresstipendium für die Niederlande

Ausstellungen
Zahlreiche Ausstellungen und Videopräsentationen im In- und Ausland.

Lehrtätigkeiten
2017 Lehrauftrag, Mediale Dialekte, Fh Dortmund, Studiengang Fotografie
seit 2015 Lehrauftrag, Künstlerische Fotografie, Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Design und Kunst
2013 Lehrauftrag, Universität Koblenz/Landau, Campus Koblenz, Institut für
Kunstwissenschaften
2012-2016 Mentorin der Sparte Fotografie bei Düsseldorf ist ARTig (ein Kulturprojekt der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Vodafone Stiftung Deutschland)
2010 Lehrauftrag, Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken Kunst am Bau

2008 Ausgestaltung des Besucherraums des Neubaus der JVA Wittlich.