Projekt Beschreibung

MAJDANDZIC, VIKTOR

aktuell bei AMA-ART im Angebot:
19981005 / 1998 / € 1.100
19991028 / 1999 / € 1.100
19990303 / 1999/ € 1.100
20080517 / 2008 / 1.100
20171109 / 2017 / € 1.100

Viktor Majdandžić eine Kritik
Viktor Majdandžić, ist geboren 1931 in Jugoslavia und lebt zeit 1969 in den Niederlanden, ist ein bemerkenswerter Vertreter des abstrakten Expressionismus, dessen Malerei weit hinausgeht über die Sphäre der bildnerischen Kunst an sich. Es ist selbst so, dass seine einzigartigen und gewagten geometrischen Strukturen fest verwurzelt sind in biologischen und geologischen Parallelen.Die mathematische Gesetzmässigkeit der Natur übertragend malt er Bilder, die ein traumähnliches Nebeneinander von geometrischer Genauigkeit und faszinierenden sinnlichen Kurven darstellen. Die auffallend lebhaften Farben intensivieren den erstaunlich viszeralen Eindruck von der biologischen Basis seiner Werke.
Das Zusammenspiel verschiedener Kreise, Kurven und Linien wird noch betont durch vielfarbige Schatten, welche beitragen zu dem wirksamen Spiel der Linien, die über den Bildrand hinauszugehen scheinen. Durch seine Betonung von Farbe und Form schafft Viktor grössere Perspektive und erinnert uns an die Avantgardistin Lyubov Popova und ihren Kubofuturismus. Die emotionalen Effekte von Farbe und die Ausgewogenheit und natürliche Harmonie der Linien, zusammen mit den sich überlagernden Formen, kreieren ein rhythmisches Muster und ein Gefühl von Tempo und Raum, das typisch ist für die Meister des deutschen Expressionismus wie Paul Klee und Lyonel Feininger.
Der Strukturfluss, die natürliche Präzision und die organische Symmetrie von Viktors Kompositionen werden freigesetzt durch eine potente und erstaunliche Energie, die ihren Ursprung in der Kreativität des Künstlers findet, der sich vertieft hat in die Mysterien der Natur und des Universums. Viktor beobachtet, entziffert und erarbeitet die Welt, die uns umgibt, um sie uns dann in seinem sublimen Werk zu präsentieren.
Ein Künstler, dessen grosses Talent unbestritten überwältigend und faszinierend ist. Seine Werke betrachten gleicht einer Reise zum Ursprung des Lebens selbst, der Teilnahme an der Magie der Schöpfung und der endgültigen Antwort auf die existentiellen Fragen, die wir uns selbst stellen. Erstaunlich aufschlussreich.

Karen Lappon
internationaler Kunstkritikerverband
Anlässlich der Chianciano Art Biennale, September 2015

 

 

wurde 1931 in Ivanjska (Bosnien) geboren.

Nach dem Studium des Außenhandels und der Wirtschaftswissenschaften widmete er sich der „Schönen Kunst“.
Er studierte an der Nationalen Akademie der Bildenden Künste in Belgrad, wo er den ersten Preis für seine Abschlussarbeit erhielt.

Die Umstände zwangen ihn, verschiedene Jobs zu beauftragen, um sich selbst zu unterstützen, aber er malte weiter. Er trug zur Entwicklung seiner Residenz Banja Luka zu einem anerkannten Zentrum der modernen Kunst bei, mit einer weithin bekannten Biennale und einem Museum für moderne Kunst.

Viktor emigrierte 1969 in die Niederlande, wo er als Kunsttherapeut begann. Auf diese Weise konnte er so malen, wie er wollte: unbeschränkt und ohne Verpflichtungen gegenüber dem Mainstream. Während eines großen Teils seiner künstlerischen Karriere teilte er sein Atelier mit psychiatrischen Patienten und inspirierte sie, sich im Leben als autonome und freie Personen zufinden. Dies war eine einzigartige Form der Kunsttherapie.

Nach seiner Pensionierung malte Vktor weiter, inspiriert von seinen Reisen in  alle Teile der Welt.

Seine Arbeiten wurden auf mehr als 200 Ausstellungen in 12 Ländern gezeigt, darunter kürzlich in New York, Florenz, Las Vegas, Montreal, Genf, Wien, London, Berlin, Mannheim, Rom, Helsinki, Brüssel und Amsterdam.

AUSSTELLUNGEN

Viktor Majdandzic stellt seine Bilder seit 1958 aus.

Aktuelle Ausstellungen

2018– Chianciano Bienniale, Chianciano, IT, September
2018– Retrospektive zweistufige Ausstellung,  StEK, Ermelo, NL,
Mai-Juni 2017– Duo-Ausstellung mit Walda Mees, Veluvine, Nunspeet, NL,
August-Oktober 0172016–  Geburtstagsausstellung”85 Jahre Viktor Majdandzic“, Rathaus Ermelo, NL, Dezember 20162015–  Marziart Galerie, Hamburg,DE,
13. November – 2. Dezember 2015 –  Chianciano  Biennale,Chianciano, IT,
September 2015–  Kunstpreis “Donato Bramante,
August2015–  Burn-IN Gallery,Wien, AT,
Juli 2015–  Jubileum Ausstellung,  Galerie Böhner,Mannheim, DE, Mai 2015– Marziafrozen Gallery, Berlin, DE, Mai 2015– London Art Biennale,London, UK,
Januar 20152014–  Europäisch Zeitgenössische Kunst, Galerie Gall,Frederiksvaerk, DK,
September 2014– Spirit in Art, Moya Musueum of Young Art, Wien, AT,
August 2014–  Retrospektive Ausstellung, Royal Opera Arcade (ROA) Gallery,London, UK
(Jan–Feb 2014)2013– Galerie Böhner  , Mannheim, DE,
September 2012 – Februar 2013– Galerie “Il Collezionista” Rom,
IT; 8. – 21. März 2013 – Museum für Kunst und Wissenschaft, Mailand, IT;
15.-29. Mai 2013– Revelations in Reality, New York City, USA,
18. Juli – 4. August 2013– AVA Gallery, Helsinki,
16. Sept. – 6. Oktober 2013– Galerie Pinna, Berlin, DE,
November 2013–  Museum of the Golden Ratio,Virtuelles Museum

Sammlungen
Gagliardi Gallery
, London, UK
Southern Nevada Museum of Fine Art, Las Vegas, USA
Museum of ModernArt, Banja Luka, Bosnien und Herzegowina

Private Sammlungen
in der Schweiz, Deutschland, Niederlande, Bosnien und Herzegowina

Jüngste Auszeichnungen
2019: 1.Preis, Abstract Art, London Art Biennale
2018: 3. Preis International Art Critics Award, Biennale Chianciano, IT
2015: 3. Preis,  Leonardo Award für Malerei, Biennale Chianciano, IT
2015: Sandro Botticelli Preis, Florenz, IT
2015: 3. Preis, London Art Biennale, UK
2014: Personal book Award, ICA publishing, New York, USA2014: Public Prize, Euro Art Denmark, DK

Publikationen in den Kunstbüchern
Arte Euroamericano, Buenos Aires,
ARGInternational Contemporary Masters, Santa Barbara, CA,
USAInternational Contemporary Artists, New York, USA
Creative Contemporary Artists, Berlin, DEInternationale Kunst Heute 2014 und  2015, München, DE
Viktor Majdandzic, Gemälde, ein Statement, 2014, Verlag ICA New York, USA
Revelations in Reality : “A Visual Dialogue”, veröffentlicht im März von Creativ Concept Inc. NY,
gefolgt von einer Ausstellung in NY City,
18. Juli – 4. AugustInternational Contemporary Artists VI by I.C.A. Publishing, NY, USA
“Important World Artists” und “International Contemporary Masters VII” von World Wide Art Books Inc. Santa Barbara,CA, USA
Artisti Internationali, Annuario per Artisti di successo, von Associazone Internationale, Galeria “Il Collezionesta”, Roma, IT
Creative Contemporary Artists, Berlin,
DEVIZOR biennale New York,
Photography, Design, VIZOR, von VIZORMAG.comViktor Majdandzic, The Supreme Logic of Chaos, International Confederation of Art Critics, ICAC, London, GB

Ausgewählte Einzelausstellungen (2001 – 2012)
2012–  Galerie Böhner, Mannheim, DE,
September 2012 – Februar 2013–  Galerie Steiner, Wien, AT,
13. August – 11. September 20111–  Persönliche Ausstellung über einen Zeitraum von 25 Jahren, Museum für Moderne Kunst, Banja Luka, Bosnien und Herzegowina,
Herbst 2011–  Immagini Spazio Arte, Cremona, IT
2009–  Galerie Gora, Montreal, CA–
Donders Centre of Cognitive Neuroimaging, Nijmegen, NL
2008– Galerie Barak, Amsterdam, NL
2001-2006– Kunsthaus im Nassauer Land, Lollschied, DE

Ausgewählte Gruppenausstellungen (2004 – 2012)
2012– “Spirit of Art”,  Moya Museum of Young Art,Wien, AT,
18. – 25. Juli 20122011 – Symphonie der Farben! Auditorium al Duomo, Florenz, IT,
10.-17. Dezember– “Into the Void”, Icosahedron Gallery, New York, USA–
Southern Nevada Museum of Fine Art, LasVegas, USA–
Artisti Europei a Cremona, Centre Culturale “Citta di Cremona”, Cremona, IT
2010– Southern Nevada Museum of Fine Art, Las Vegas, USA– Kunst and Living Ahoy, Rotterdam, NL
2009– Kunst- und Antiquitätenmesse, Hasselt, BE
2008– Expo Grand Luxe, Brüssel, BE– Europ’Art Genf, CH
2007– Museum Estence Castle, Ferrara, IT
2004 – 2007– Art Event, Rotterdam,