Projekt Beschreibung

LOHMANN, IMKE

 

derzeit bei AMA.art im Angebot:
Milvan Bridge / 2009 / € 4.300
Saculaco / 2009 / € 3.700
RedRed / 2010 / € 7.300
Hainan / 2009 / € 1.820
China House / 2010 / € 1.820
o.T. / 2010 / € 7.650

lebt und arbeitet in Hamburg und Asien
1976 geb. in Göttingen
1998-04 Studium Kommunikationsdesign, Hochschule Mainz
2006-12 Studium Freie Kunst, HfbK Hamburg

Auszeichungen, Stipendien (Auswahl)
2010 Sammelstiftung, HfbK Hamburg
2009/10 Ditze Stiftung: Chinesische Hochschule der Künste Hangzhou, China
2006 Joseph Binder Award gold: Fiction / Junior, Wien, Österreich
2005 Auszeichnung best of unpublished german book design, Verlag Hermann Schmidt Mainz / Buchmesse Frankfurt
– Auszeichnung Input Output 08, Output Foundation, Amsterdam, Niederlande
– Stipendium der Salzburger Sommerakademie, Österreich 2000/01 Erasmus: Académie Royale des Beaux-Arts, Brüssel, Belgien

Ausstellungsbeteiligung (Auswahl)
2017 Abstract Mind, CICA Museum, Gimpo, Südkorea Künstlerbücher für alles, Weserburg Museum für moderne Kunst, Bremen
2016 Kunst im Schaufenster (Altonale), Hamburg Milch ist alle, Frappant, Hamburg
2013 Petit déjeuner, Galerie Gängeviertel, Hamburg Pfälzische Sezession, Neustadt-Mußbach
2011 New classics, Elektrohaus, Hamburg
2010 Vorsicht Tunierpferde, Tuchfabrik, Trier Brüsseler Spitzen mit Poesie der Nachbarn, Vertretung RLP in Brüssel, Belgien
2009 Class Cheng, BPB Gallery Hangzhou, China
2008 Kunstpreis, Grand Elysée Hotel, Hamburg 2007 Gestern, heute, übermorgen, Westwerk, Hamburg 2006 Anonymous drawings, Blütenweiss, Berlin Joseph Binder Award, Designforum, Wien, Österreich 2005 Best of unpublished german book design, Tokyo Intern. Exh. Center, Japan Best of unpublished german book design, Frankfurter Buchmesse 2004 Neue Saat, Frankfurter Hof, Mainz 2003 Kunstpreis, Eisenturm, Mainz

Werke im öffentlichen Besitz
– Internationales Maritimes Museum, Hamburg
– Kunsthalle Hamburg
– Mori Museum in Minobu, Yamanashi, Japan

Privatsammlungen 
– Stadtwerke Mainz
– Zentrum für Komplementärmedizin München
– Weserburg Museum Bremen

Lehrtätigkeiten
2017 Hunan City University, China
seit 2018 Bejing Normal University, China

www.imkelohmann.com