Projekt Beschreibung

HILLI HASSEMER

 

von der Künstlerin Hilli Hassemer bei Ama.art angebotene Kunstobjekte:
Ruhige Phase / 2015 / € 5.200
Hinreichend erörtert / 2017 / € 2.200 / nicht mehr verfügbar
Mondhell / 2017 / € 2.200 / nicht mehr verfügbar
Netzbautrieb / 2017 / € 2.200 / nicht mehr verfügbar

 

 

Geboren am 22.12.1966 in Gau-Algesheim / Rhein
1987-1991 Studium der Kunsterziehung und Germanistik an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
1991-1994 Studium der Malerei an der Ecole des Beaux Arts in Nîmes /Frankreich
1994 Abschluß mit dem „Diplôme National des Arts Plastiques“
1995-1996 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Nan Hoover
Seit 1996 Arbeit als freischaffende Künstlerin im Atelier in Düsseldorf

Einzelausstellung
2004 „Es liebt sich so lieblich im Lenze“ Exhibition and concert studio Mausegatt
2005 Galerie Plas-Ma, Mülheim an der Ruhr, Rheinwerk Bonn
2007 Duale II, Galerie MultiArt International / artpromotion Bonn
– Haargenau, Düsseldorf
2010 Kunstverein Trier u. Flensburg / Neue Räume Köln
2012 „Das Genom der krausen Minze“ , Galerie Up Art, Neustadt
– „Monashooting“, Fotoinstallation in der Vertretung des Landes NRW, Brüssel
2013 FIH Field Institute Hombroich, Raketenstation Stiftung Insel Hombroich, Neuss (Katalog)
– Artist in Residence im Gastatelier des FIH
2014 Galerie Carla Reul, Bonn, www.galerie-reul.de
– Körtestrasse, Berlin in Kooperation mit der Modedesignerin Inge Kallenborn, Aulinger, Bochum
2016 Galerie feld+haus Frankfurt, Eröffnung am 17. Juni

Projekte
2008 Kulturinstitute und Schulen: „My Townmemory“
2009-2012 Arbeitsphase Monashooting, Ein Projekt, gestartet März 2009 im Louvre, Paris
2010 Fotoprojekt im Museum Quadrat Bottrop
Festivalleitung „Musik in den Häusern der Stadt“ / Ruhr 2010
Collection Tours / Ruhr 2010
2011 Festivalleitung „Musik in den Häusern der Stadt“ / Ruhr2011
2014 Festivalleitung “das salonfestival” / Musik zu Gast in Düsseldorf 2014
2016 www.ex-ada.com /Organisation und Kuratorium dreier Ausstellungen

Gruppenausstellung
1998 Carte Blanche, Malkasten Düsseldorf Carte Blanche,
– Atelier sur L’autoroute, Paris Carte Blanche, Galerie Eof, Paris Kunstpreis 99 Toto–Lotto, Wanderausstellung, (Katalog)
2001 „Das kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
2003 Galerie im Turm, Köln „Das kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
2004 „Lürriper….“ Mönchengladbach
2006 Gloria Halle, Düsseldorf,
2008 „Das Mars Projekt“ Köln
2010 Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, DEW21Preis
2011 Galerie Up Art im Kunstverein Speyer
– “Terra Icognita “ – Weltbilder, ALTANAGalerie der TU Dresden
2012 Cologne Paper Art, MultiArt International, Vulkanhalle Köln
– ART 68, MultiArt International, Köln
– „Zum Kuckuck mit der Kunst“ ,Salon Haargenau, Düsseldorf
– Kunst Im Bau, Galerie Up Art, Neustadt
2013 „Es geht ans Eingemachte“, mit Uwe Esser im Kunstverein Bellevue Saal in Wiesbaden.
2014 Kunstverein Mannheim über Galerie UP Art
– Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
2015 Galerie UpArt / Neustadt, Hilli Hassemer und Anne Schreiner
– Neuer Kunstverein Wuppertal: 543 m3 offen
2016 Galerie UpArt, Eröffnung 24. Januar “Kein Tag ohne Linie”
– Museum Kunstpalast Düsseldorf, “Die Grosse Kunstausstellung”
– 8.-9. April Kunstverein Mannheim über Galerie UpArt3

Ankäufe
2010 und 2012 Joschka Fischer & Company, Berlin (Katalog)

Gruppenausstellung
1998 Carte Blanche, Malkasten Düsseldorf Carte
– Blanche, Atelier sur L’autoroute, Paris
– Carte Blanche, Galerie Eof, Paris
– Kunstpreis 99 Toto–Lotto, Wanderausstellung, (Katalog)
2001 „Das kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
2003 Galerie im Turm, Köln „Das kleine Format“, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
2004 „Lürriper….“ Mönchengladbach
2006 Gloria Halle, Düsseldorf,
2008 „Das Mars Projekt“ Köln
2010 Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, DEW21Preis
2011 Galerie Up Art im Kunstverein Speyer
– “Terra Icognita “ – Weltbilder, ALTANAGalerie der TU Dresden
2012 Cologne Paper Art, MultiArt International, Vulkanhalle Köln
– ART 68, MultiArt International, Köln
– „Zum Kuckuck mit der Kunst“ ,Salon Haargenau, Düsseldorf
– Kunst Im Bau, Galerie Up Art, Neustadt
2013 „Es geht ans Eingemachte“, mit Uwe Esser im Kunstverein Bellevue Saal in Wiesbaden.
2014 Kunstverein Mannheim über Galerie UP Art
Das kleine Format, Künstlerverein Malkasten
2015 Galerie UpArt / Neustadt, Hilli Hassemer und Anne Schreiner
– Neuer Kunstverein Wuppertal: 543 m3 offen
2016 Galerie UpArt, Eröffnung 24. Januar “Kein Tag ohne Linie”
– Museum Kunstpalast Düsseldorf, “Die Grosse Kunstausstellung”
– 8.-9. April Kunstverein Mannheim über Galerie UpArt

Ankäufe
2010 und 2012 Joschka Fischer & Company, Berlin (Katalog)

Einzelausstellung
2004 „Es liebt sich so lieblich im Lenze“ Exhibition and concert studio Mausegatt
2005 Galerie Plas-Ma, Mülheim an der Ruhr, Rheinwerk Bonn
2007 Duale II, Galerie MultiArt International / artpromotion Bonn
– Haargenau, Düsseldorf
2010 Kunstverein Trier u. Flensburg / Neue Räume Köln
2012 „Das Genom der krausen Minze“ , Galerie Up Art, Neustadt
– „Monashooting“, Fotoinstallation in der Vertretung des Landes NRW, Brüssel
2013 FIH Field Institute Hombroich, Raketenstation Stiftung Insel Hombroich, Neuss (Katalog)
– Artist in Residence im Gastatelier des FIH
2014 Galerie Carla Reul, Bonn, www.galerie-reul.de
– Körtestrasse, Berlin in Kooperation mit der Modedesignerin Inge Kallenborn, Aulinger, Bochum
2016 Galerie feld+haus Frankfurt, Eröffnung am 17. Juni

Projekte
2008 Kulturinstitute und Schulen: „My Townmemory“
2009-2012 Arbeitsphase Monashooting, Ein Projekt, gestartet März 2009 im Louvre, Paris.
2010 Fotoprojekt im Museum Quadrat Bottrop
– Festivalleitung „Musik in den Häusern der Stadt“ / Ruhr 2010
– Collection Tours / Ruhr 2010
2011 Festivalleitung „Musik in den Häusern der Stadt“ / Ruhr2011
2014 Festivalleitung “das salonfestival” / Musik zu Gast in Düsseldorf 2014
2016 www.ex-ada.com /Organisation und Kuratorium dreier Ausstellungen

 

www.hillihassemer.de